Titelbild Gemeinsam unterstützen

Willkommen bei der GPS

Schön, dass Sie hier sind!
Hier finden Sie Informationen zur GPS Wilhelmshaven und ihren über 60 Einrichtungen.
Fröhliche Menschen

Neues bei der GPS

Hier ist immer etwas los!
Bei unseren Neuigkeiten zeigen Ihnen, wie vielfältig die GPS ist!
Zwei Hände mit Herz

Spenden für die GPS

Unterstützen Sie die GPS!
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen. Sie können das z.B. tun, indem uns eine Spende zukommen lassen.

Willkommen bei der GPS

Bei der GPS finden Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Unterstützungsbedarf ein breites Angebot sozialer Dienstleistungen. Unsere Einrichtungen und Dienste befinden sich an ca. 60 Standorten in der Stadt Wilhelmshaven sowie den Landkreisen Friesland, Ammerland und Wittmund. Zurzeit begleiten ca. 1300 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ca. 3000 Menschen. Unsere 6 Werkstätten mit 1300 Beschäftigten sind mit ihren Produkten und Dienstleistungen starke und verlässliche Partner von Industrie und Handwerk.

GPS Logo

Aktuelles

Bei der GPS ist immer etwas los.

Plakat Sozialpsychiatrische Filmtage 2022

„Mächtigkeit der Gefühle“

Sozialpsychiatrische Filmtage: „A long way down“ am 29. Juni in der UCI-Kinowelt – Austausch mit Fachleuten

LeiSa 3 ist da

LeiSa heißt: Leichte Sprache Aktuell. Die dritte Ausgabe der Zeitung in Leichter Sprache wurde jetzt in der Werkstatt Jeringhave vorgestellt.

Neue Räder trainieren motorische Fähigkeiten

Schule an der Deichbrücke erhält Spende von RoundTable 20 über 1.100 Euro.

Spenden für den guten Zweck

Hasentour unterstützt Kindergarten Leuchtfeuer und Schule an der Deichbrücke mit rund 1.000 Euro für Projekte.

Spaß für Groß und Klein

Ende Mai startete der Minigolfplatz der GPS-Tagesstätte „Havenhaus“ in die neue Saison. Zu finden ist er direkt am Bontekai in Wilhelmshaven. Im Rahmen der maritimen Umgebung kann hier der Schläger auf rund 18 Bahnen geschwungen werden.

Kleine Gärtner pflanzen Gemüse

Fynn-Ole Sangl und Thorsten Dölger von der Edeka Stiftung brachten der Giraffengruppe ein Hochbeet direkt in den Garten. Die Spende stammt aus der Aktion „Gemüsebeete für Kids“, die das Ziel hat, Vorschulkinder spielerisch an die Themen Ernährung und Lebensmittel heranzuführen.
Skip to content