Neues bei der GPS

Spaß für Groß und Klein

Minigolf: GPS-Tagesstätte „Havenhaus“ startet in die neue Saison

Ende Mai startete der Minigolfplatz der GPS-Tagesstätte „Havenhaus“ in die neue Saison. Zu finden ist der Minigolfplatz direkt am Bontekai in Wilhelmshaven. Im Rahmen der maritimen Umgebung kann hier der Schläger auf rund 18 Bahnen geschwungen werden.
Das Team von der Tagesstätte hat in den letzten Monaten den Minigolfplatz am Bontekai für die Saison vorbereitet.

Bereits seit März haben die Mitarbeitenden und Teilnehmer*innen der Tagesstätte die Anlage geputzt, renoviert und alles auf Vordermann gebracht. Den Minigolfplatz selbst gibt es seit der „Expo am Meer“ im Jahr 2000. Vor sieben Jahren übernahm dann die Tagesstätte „Havenhaus“ den Platz und hauchten dem stillgelegten Gelände wieder Leben ein. Seitdem ist viel passiert: Es wurden unter anderem eigene Hindernisse erstellt. Von einer Wippe über einen Röhrentunnel bis hin zu einem Vulkan gibt es zahlreiche Herausforderungen für die Geschicklichkeit der Spieler*innen.

Vor Ort sorgt ein Team aus Teilnehmer*innen der Tagesstätte „Havenhaus“ für den Betrieb. Sie geben Schläger sowie Bälle aus und empfangen die Gäste. Geöffnet hat die Anlage am Bontekai (direkt neben dem ChaOs) noch bis Oktober (je nach Wetterlage) montags und mittwochs von 10 bis 12.30 Uhr, dienstags von 13.30 bis 16 Uhr und freitags von 12.30 bis 16 Uhr. Wer die Bahnen abseits der regulären Öffnungszeiten bespielen möchte, kann einen individuellen Termin vereinbaren unter 04421/30 02 13 15. Die Preise für Minigolf am Bontekai liegen zwischen 0,50 und 2 Euro.

Skip to content