NEUES BEI DER GPS

Abschluss geschafft

7. September 2021 – Fünf Auszubildende haben ihren Abschluss als Fachpraktikerinnen in der Hauswirtschaft und Werker im Garten und Landschaftsbau geschafft.
Im Störtebekerpark Wilhelmshaven trafen sie sich am 7. September 2021, um die bestandene Prüfung im kleinen Kreis zu feiern (vorne von links): Nico Hillje, Sumaya Mohamady, Julia Gottschalk, Tobias Brockmeier. Julia-Devrim Dirks war leider verhindert. – Hinten von links die für die Ausbildung Verantwortlichen der GPS: Kirstin Paulsen, Antje Fleischmann, Torsten Enneking, Detlef Opitz, Jürgen Konrad, Andrea Hedemann.

Drei Jahre haben die jungen Frauen Hauswirtschaft gelernt, geübt und in Praktika in Betrieben ausprobiert. Sie dürfen sich jetzt Fachpraktikerinnen Hauswirtschaft nennen. Die beiden jungen Männer haben eine entsprechende Ausbildung zu Werkern im Garten- und Landschaftsbau abgeschlossen. Die praktischen Anteile in Betrieben haben dazu beigetragen, dass alle bereits eine feste Arbeitsstelle haben – die Hauswirtschafterinnen in Pflegeheimen und einem Restaurant, die anderen in Gartenbaubetrieben.

Die Ausbildung zur Fachpraktikerin bzw. zum Werker wird von der Arbeitsagentur ermöglicht. Sie erreicht junge Menschen, die im ersten Anlauf keine Ausbildungsstelle gefunden haben. Neben der fachlichen Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten spielt die persönliche Begleitung eine wichtige Rolle. „Wir nehmen uns viel Zeit für jeden einzelnen und unterstützen auch bei den Baustellen im persönlichen Leben“, erzählt Kirstin Paulsen.

Skip to content